fbpx

Die passende Platzierung von Facebook-Werbeanzeigen

Facebook und andere Plattformen bieten für Werbetreibende heute die Möglichkeit der automatischen Anzeigenplatzierung. Während dies die Kosten für die Ausstrahlung der Anzeige positiv beeinflussen kann, gibt es immer wieder bestimmte Unternehmensziele, die eine manuelle Platzierung Ihrer Anzeigen erfordern.

Richtwerte für die Platzierung Ihrer Anzeigen

Facebook hat eine Übersicht zur Verfügung gestellt, anhand derer Sie sich für Ihr Kampagnenziel für die Platzierung entscheiden können. Demnach wird folgendes empfohlen:

  • Steigerung der Markenbekanntheit: Facebook und Instagram
  • Fördern von Beitragsinteraktionen: Facebook und Instagram
  • Videoaufrufe: Facebook, Instagram und Audience Network*
  • App-Installationen: Facebook, Instagram, Facebook Messenger und Audience Network
  • Traffic: Facebook, Facebook Messenger und Audience Network
  • Verkäufe: Facebook und Audience Network
  • Conversions: Facebook, Facebook Messenger und Audience Network

*Was ist das Audience Network?

Facebooks Audience Network

 

Das Audience Network ist ein Netzwerk aus Apps und Websites außerhalb von Facebook, das Inhalte mit Facebook-Anzeigen anzeigt.

Die Werbeanzeige wird wie gewohnt in der Werbeumgebung von Facebook erstellt, nur dass sie außerdem außerhalb von Facebook ausgespielt werden kann. Durch die Verlängerung der Anzeigenausspielung über das Audience Network können sich positive Efffekte für Ihre Kampagne ergeben. Hier lässt sich Ihre Zielgruppe auch geräteübergreifend auf Computern, mobile devices und teilweise sogar connected TVs erreichen.

Das Thema Anzeigenplatzierung auf Facebook interessiert Sie? Wir freuen uns auf spannende Gespräche und tolle Projekte – sprechen Sie uns an!

Ihr Social-Media-Team von #welove

2018-03-08T11:27:25+00:0016. Februar 2018|Aktuelles, Knowledgebase|