fbpx

Facebook-Werbung für Reisen

Gute Nachrichten für Werbetreibende aus der Reisebranche: Facebook bietet neuerdings eine neue Targeting-Möglichkeit, genannt “Trip Consideration” an. Mittels Trip Consideration, was zu Deutsch so viel bedeutet wie das “in Betracht ziehen” eines Reiseziels, können Anzeigen an Personen ausgeliefert werden, die bald eine Reise buchen wollen, jedoch noch kein Interesse an einem bestimmten Reiseziel gezeigt haben. Facebook bezieht diese Informationen aus Reiseportalen im Internet, die Tracking-Technologien von Facebook einsetzen.

Die Funktionsweise im Detail

Personen die sich über mögliche Reiseziele informiert haben, werden durch diese Targeting-Option ansprechbar. Reisewillige können so in einen Marketingfunnel oder -trichter überführt werden, der beispielsweise so aussehen könnte:

  1. Identifizierung von reisewilligen Personen durch Tracking-Technologien
  2. Erstansprache mit verschiedenen Reisedestinationen über “Trip Consideration”
  3. Wiederansprache über DynamicAds zu verschiedenen Reisedestinationen
  4. Erneute Ansprache von Personen mit hohen Interaktionsraten bei bestimmten Reisezielen mit bestimmten Hotelanlagen, etc.
Auslieferung an Reisewillige
Quelle: Facebook.com

Die Option ist im Grunde wie eine Art “Schalter” zu sehen, die sich zu den herkömmlichen Targeting-Optionen hinzuschalten lässt. Nach wie vor können also Nutzergruppen nach allen Facebook-typischen Merkmalen angesprochen werden, nur dass der Reisewille die Zielgruppe weiter einschränkt. Dementsprechend groß sollte die ursprünglich zu erreichende Zielgruppe sein, es ist damit zu rechnen dass zu jedem beliebigen Zeitpunkt immer nur ein recht kleiner Anteil der Zielgruppe vorhat in nächster Zeit zu verreisen.

Fazit

Mit “Trip Consideration” lassen sich Personen ansprechen, die schon eine Reiseabsicht gezeigt haben, sich aber noch nicht für ein konkretes Reiseziel entschieden haben. Die Targeting-Option ist auf Facebook, Instagram und in Facebook’s Audience Network verfügbar.

Das Thema interessiert Sie? Wir freuen uns auf spannende Gespräche und tolle Projekte – sprechen Sie uns an!

Ihr Social-Media-Team von #welove

2018-03-12T12:08:08+00:0009. März 2018|Aktuelles, Knowledgebase|